Letztes Feedback

Meta





 

MODELS und so...

Mal ganz ehrlich, was haltet ihr von sogenannten Topmodels?! Die meisten so betitelten Menschen kennt der Durchschnittsbürger doch gar nicht! Die paar bekannten Gesichter kann man eigentlich mit den Fingern abzählen. Die andere große Gruppe sind ja die dürren Gerippe die uns die Modebranche als natürliche Schönheiten verkaufen will. Hallo, was ist denn an unterernährten, kranken Personen SCHÖN?!

Jedoch stellen sich die meisten Leute den Job auch leider viel zu einfach vor. "Bisschen vor der Kamera stehn und ab und zu mal über den Laufsteg gehn. Das kann ich doch auch!" - Dies ist heutzutage eine total normale Aussage von vor allem jungen Mädchen. Model sein ist für sie ein Traumberuf und die Zielgruppe von Shows wie GNTM wird auch nicht älter. Solche Sendungen verherrlichen dieses knallharte Business! Die Meisten die anfangen zu modeln sind ganz normale Menschen wie du und ich, werden jedoch durch die absurden Anforderungen von Designern und Fotografen in Krankheiten wie Magersucht und Depression getrieben. Um erfolgreich zu werden muss man in kürzester Zeit möglichst viele Angebote annehmen und dadurch teilweise auch durch die ganze Welt jetten, was für wirklich jeden einen wahnsinnigen Stress bedeutet. "Ich habe vergessen etwas zu essen." ist also keine simple Ausrede der Models für ihr Untergeweicht sondern, zumindest für mich, eine logische Aussage wenn man sich in dieser Branche schnell einen Namen machen möchte. Zudem ist Topmodel kein Beruf auf Lebenszeit. Der Großteil wird mit 30 zum alten Eisen gezählt und "ausrangiert". Dann steht man auf der Straße und muss sich irgendwie mit Minijobs über Wasser halten, denn eine richtige Arbeit hat man als Model fast nie erlernt.

Ich möchte jetzt nicht wie eine Haterin dieser Branche gegenüber wirken, sondern sage nur offen meine Meinung. Auch ich schaue gerne GNTM zur Unterhaltung und schwärme für das Crossdresser-Male-Model Andrej Pejic. Dies tue ich aber nicht weil ich diesen Job so verlockend finde und auch seinen Erfolg möchte, sondern weil ich sein Spiel die Geschlechtergrenzen verschwimmen zu lassen einfach faszieniere. Was will man mit 0815-Beauties wenn es so interessante Topmodels wie Pejic oder Zombieboy gibt.

Fazit: Der Job an sich ist eine sehr spezielle Sache. Mich stört vor allem der Druck der wegen den Designern, Stylisten und Fotografen auf den Models lastet. Das Schönheitsbild in dieser Branche solltet einfach drastisch verändert werden um die Gesundheit dieser Menschen nicht zu gefährden und uns "normalen" Leuten die kritischen Blicke in den Spiegel zu ersparen. Denn niemand ist zu 100% mit sich zufrieden. Aber das ist ein anderes Thema.

Gruß, eure scenesugar

15.3.13 15:15

Letzte Einträge: 1. Eintrag, IAMX - I come with knives, MORE MORE MORE, EILMELDUNG, Hammer Stimme!!!

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen